Folgen

Löschen von Charakteren und Neueinstiege in Trove

Ein einmal erstellter Charakter lässt sich in Trove nicht mehr löschen. Auch ein Neueinstieg ist in diesem Fall nicht möglich. Möchtest du in Trove noch einmal von vorne anfangen, musst du entweder mit einer anderen E-Mail-Adresse einen neuen Glyph-Account (PC oder Mac) oder ein neues Konsolenprofil (Xbox One oder PS4) erstellen.

Ist deine ursprüngliche Klassenwahl betroffen, so möchten wir dich darauf hinweisen, dass du dir im Shop unter der Kategorie "Angebote" eine zweite kostenlose Einsteigerklasse besorgen kannst. Außerdem lassen sich alle Klassen auch mithilfe des "Chaoskernfertigers" herstellen.

Die Namensänderung eines Charakters hingegen lässt sich auf PC und Mac problemlos ohne Neueinstieg bewerkstelligen. Die hierfür notwendigen Namensänderungsschilder findest du im Shop im Spiel unter der Kategorie "Mehr". Drücke zum Öffnen des Shops einfach die N-Taste. Wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass Namensänderungsschilder weder für Xbox One noch für PS4 erhältlich sind.

Möchtest du deinen PC- oder Mac-Account löschen lassen, so denke bitte daran, dass dabei alle Daten deines Trove-Charakters unwiderruflich verloren gehen. Der Charakter selbst besteht zwar nach dem Löschvorgang weiter, da das Löschen von Charakteren in Trove nicht möglich ist, doch der Name des Charakters steht anderen Spielern nach dem Löschen des Accounts nicht zur Verfügung. Bitte bedenke auch, dass sich einmal gelöschte Accounts nicht wiederherstellen lassen. Möchtest du mit dem Löschen deines Accounts fortfahren, dann befolge bitte die im Artikel Wie lösche ich meinen Glyph-Account? stehenden Anweisungen.