Folgen

Patching-Probleme mit ArcheAge

Falls du Probleme bei der Installation oder beim Patchen von ArcheAge haben solltest, empfehlen wir dir, unten genannten Schritten zu folgen, um sie zu beheben.

Den Client als Administrator ausführen

  1. Öffne deinen Glyph-Ordner (standardmäßig C:\Programme (x86)\Glyph).
  2. Rechtsklicke auf die Datei "GlyphClient".
  3. Klicke im Kontextmenü auf "Eigenschaften".
  4. Klicke auf den Reiter "Kompatibilität".
  5. Klicke das Kästchen neben "Als Administrator ausführen" an.
  6. Klicke auf "Übernehmen" und dann auf "OK".
  7. Starte den Patchvorgang.

Führe die Datei GlyphDownloader.exe aus

Führe die Anwendung GlyphDownloader.exe in deinem Glyph-Ordner (standardmäßig C:\Programme (x86)\Glyph) aus. Damit stellst du sicher, dass der Patcher auf den Stand unseres aktuellen Patches gebracht wird.

Ausnahme für Firewall/Virenschutzsoftware hinzufügen

Oftmals sind Firewall- oder Virenschutzsoftware für Patching-Probleme verantwortlich. Folge den Schritten unten, um ArcheAge als Ausnahme für deine Windows-Firewall zu kennzeichnen.

  1. Öffne die Systemsteuerung.
  2. Klicke auf "Windows-Firewall".
  3. Klicke auf "Programm durch die Windows-Firewall kommunizieren lassen".
  4. Klicke oben auf die Schaltfläche "Einstellungen ändern".
  5. Klicke auf "Anderes Programm zulassen".
  6. Klicke auf "Durchsuchen".
  7. Navigiere zum Installationsverzeichnis des Spiels (standardmäßig C:\Programme (x86)\Glyph).
  8. Wähle die Anwendungsdatei "GlyphClient" aus und klicke auf "Öffnen".

Versuche jetzt erneut, den Patch-Vorgang zu starten. Falls dies nicht funktionieren sollte, kannst du deine Firewall und Virenschutzsoftware vorübergehend deaktivieren. Falls dies das Problem behebt, kannst du den Patch vollständig durchführen und dann deine Firewall und deine Virenschutzsoftware erneut aktivieren.

Im Hintergrund laufende Tasks und Dienste beenden

  1. Halte die Windows-Taste gedrückt und drücke die Taste "R", um das Fenster "Ausführen" zu öffnen.
  2. Im Fenster "Ausführen" gib "msconfig" (ohne die Anführungszeichen) ein und klicke auf "OK"'.
  3. Klicke im Fenster "Systemkonfiguration" auf den Reiter "Systemstart".
  4. Klicke auf die Schaltfläche "Alle deaktivieren".
  5. Klicke auf den Reiter "Dienste".
  6. Klicke auf das Kontrollkästchen "Alle Microsoft-Dienste ausblenden", um alle Microsoft-Dienste aus der Liste der Dienste zu entfernen.
  7. Klicke dann auf die Schaltfläche "Alle deaktivieren" und anschließend auf "OK".
  8. Daraufhin wirst du aufgefordert, deinen Computer neu zu starten. Tu dies, bevor du fortfährst.

Benutze ein Standard-Administratorkonto (Super User)

Im Windows-Standard-Administratorkonto sind viele Einstellungen verändert und Eigenschaften deaktiviert - darunter auch die vollen Administratorrechte. Aktiviere dieses Konto und logge dich ein, indem du unten genannten Schritten folgst:

  1. Klicke auf "Start".
  2. Wähle "Alle Programme".
  3. Öffne "Zubehör".
  4. Führe einen Rechtsklick auf "Eingabeaufforderung" aus und wähle die Option "Als Administrator ausführen".
  5. Gib dann bitte den folgenden Befehl in die geöffnete Kommandozeile ein: net user administrator /active:yes
  6. Drücke die Eingabetaste Tastatur, um das Standard-Administratorkonto zu aktivieren.
  7. Sobald das Administratorkonto aktiv ist, logge dich bitte aus deinem derzeitigen Benutzerkonto aus.
  8. Daraufhin sollte das Konto als "Administrator" aufgeführt werden.
  9. Starte deinen Computer neu.
  10. Logge dich in das Administratorkonto ein und führe den Patcher aus.

Um das Standard-Administratorkonto wieder zu deaktivieren, folge bitte den unten genannten Schritten:

  1. Klicke auf "Start".
  2. Wähle "Alle Programme".
  3. Öffne "Zubehör".
  4. Führe einen Rechtsklick auf "Eingabeaufforderung" aus und wähle die Option "Als Administrator ausführen".
  5. Gib dann bitte den folgenden Befehl in die geöffnete Kommandozeile ein: net user administrator /active:yes
  6. Drücke die Eingabetaste, um das Standard-Administratorkonto zu deaktivieren.

Neuinstallation von ArcheAge

  1. Öffne die Systemsteuerung.
  2. Klicke auf "Programm deinstallieren".
  3. Suche sämtliche Einträge, deren Namen "ArcheAge" enthalten, und klicke auf "deinstallieren".
  4. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, navigiere zum ursprünglichen Installationsverzeichnis von ArcheAge und stelle sicher, dass es entfernt wurde.
  5. Du kannst jetzt mit der Neuinstallation von ArcheAge beginnen.